Die Vorteile einer vernetzten Softwareumgebung für KMUs

Die Vorteile einer vernetzten Softwareumgebung für KMUs

Die heutige digitale Landschaft ist voll von sogenannter "Freemium"-Software, was oft bedeutet, dass die Kosten gesenkt werden, indem notwendige Funktionen weggelassen werden, während Drittentwickler diese Bedürfnisse über einen Online-Marktplatz erfüllen können. Die anfänglich niedrigen Einstiegskosten mögen für viele KMUs , die einfach nur ihr Geschäft online zum Laufen bringen wollen, verlockend erscheinen, aber es gibt ernsthafte Gefahren, die mit diesem Ansatz verbunden sind.

1.Sicherheit

Wenn jeder Entwickler Zugriff auf Ihre Software hat, kann diese viel anfälliger für Schwachstellen werden. Es gibt viele Beispiele dafür, dass Hacker den Zugang zu Websites, die populäre Software verwenden, aufgrund von versteckten Schwachstellen, die durch dieses Ökosystem von Drittanbietern existieren, einfrieren oder einschränken, und das ist kein Risiko, das ein KMU eingehen sollte.

2.Verlässlichkeit

Es ist verlockend, einen riesigen Garten von Erweiterungen und Tools von Drittanbietern zu sehen, die scheinbar alle Ihre Bedürfnisse abdecken, aber Entwickler kommen und gehen ständig. Es gibt keine Garantie, dass sie ein bestimmtes Feature oder einen Dienst weiterhin unterstützen, wenn ihnen etwas zustößt, was für viele kleinere Entwickler kein ungewöhnliches Risiko ist. Wenn Sie sich auf viele benutzerdefinierte Tools und Plugins verlassen, müssen Sie möglicherweise Ihre gesamte Website ständig umstrukturieren, wenn sich Dinge ändern, was für Ihr Unternehmen und Ihre Kunden einen schlechten Eindruck macht.

3.Preis

Es scheint offensichtlich, dass eine kostenlose Software die Kosten für das Unternehmen senken würde, richtig? Nun, das ist oft nicht der Fall. Da viele "kostenlose" Software wichtige Funktionen einfach nicht von Anfang an bietet, muss der Kunde einen Aufpreis für Tools zahlen, die eigentlich notwendig sind, besonders wenn Ihr Unternehmen expandiert und Sie plötzlich mehrere Währungen, Werbetools und andere Plugins verwenden müssen, die Ihre monatlichen Kosten schnell auf ein unangemessenes Maß anschwellen lassen. Auf lange Sicht sparen Sie oft Geld, indem Sie einfach eine Pauschalgebühr für alle enthaltenen Funktionen zahlen.

4.Interkonnektivität

Die größte Schwachstelle ist die Tatsache, dass bei mehreren Programmen von Drittanbietern, die nominell miteinander verbunden sind, der Grad der Integration vollständig von dem Drittentwickler abhängt, der die API verwendet. Sie werden einfach nicht so viele Details und Gedanken in die Integration mit der ursprünglichen Software stecken wie die Hauptentwickler, und das kann bedeuten, dass die Integrationen nur in einer begrenzten Anzahl von Fällen funktionieren. Oft sind diese Integrationen auch fehlerhaft, oder sie berücksichtigen nicht alle Kundendaten, die für eine ganzheitliche Sicht auf Ihr gesamtes Online-Geschäft erforderlich sind. Einer der Gründe, warum die Business-Software von Google so erfolgreich ist, ist die gute Integration mit anderen Tools wie Google Translate und Google Drive.
Letztendlich
können KMUs noch erfolgreicher sein, wenn sie aufhören, sich auf diese Stückwerk-Programme zu verlassen, die nur temporäre oder teure Lösungen bieten. DG1 hat alles, was KMUs brauchen, um erfolgreich zu sein, ohne Funktionen aufgrund des Preises zu blockieren. Das macht es für KMUs einfach, mit dem Wachstum ihres Online-Geschäfts zu beginnen, ohne sich Sorgen machen zu müssen, dass sie ihre Website jedes Mal umstrukturieren müssen, wenn sie wachsen.
Lesen Sie hier mehr
:https://dg1.com/pricing

Tags: software, erschwinglich, online, Gewinne, Wachstum, KMU, Integration, Sicherheit, Marketing, E-Commerce, Zuverlässigkeit, Geschäft

Letzter Blog

Upgrade Browser wird empfohlen
Unsere Webseite hat festgestellt, dass Sie einen veralteten Browser benutzen. Die Nutzung einzelner Features kann dadurch verhindert werden
Für ein Update des bestehenden Browser den unteren Link benutzen