Wie Big Data dem E-Commerce nützt

Wie Big Data dem E-Commerce nützt

Daten begleiten uns heute bei allem, was wir tun, sowohl online als auch offline. Alles ist eine Datenquelle, und jedes kluge Unternehmen kennt die Vorteile der Datenerfassung in der modernen Welt.

Wenn Sie wollen, dass Ihr kleines Unternehmen erfolgreich ist, müssen Sie auch in dieses Spiel einsteigen. Durch das Sammeln und Analysieren von Daten erhalten Sie Einblicke in die Trends des Kundenverhaltens. Auf diese Weise verschaffen Sie sich einen Wettbewerbsvorteil gegenüber denjenigen, die diese leistungsstarke Methode nicht nutzen.

Wie funktioniert Big Data?

Daten von überall her, sowohl innerhalb als auch außerhalb Ihres Unternehmens, werden als Big Data bezeichnet. Alle Daten, die von Bedeutung sind und gesammelt werden, sind nützlich und bilden die so genannten Big Data.

Viele Unternehmen schrecken vor der schieren Menge an Informationen zurück, die damit verbunden sind, weshalb viele von ihnen die Möglichkeiten nicht nutzen.

Das tut den Vorteilen von Big Data jedoch keinen Abbruch, insbesondere nicht den Vorteilen, die Big Data für den E-Commerce hat.

Die Vorteile von Big Data für den E-Commerce

All dieses Wissen zu haben, ist natürlich sehr vorteilhaft, aber wie genau?

  • Big Data ermöglicht es Ihnen, bessere strategische Entscheidungen zu treffen

Die Erkenntnisse, die aus Big Data gewonnen werden können, ermöglichen es Unternehmern, bessere strategische Entscheidungen zu treffen, da Sie verstehen können, was Kunden antreibt und was sie in den Produkten sehen wollen, die sie kaufen. Auf diese Weise können Sie Ihr Unternehmen auf die Wünsche und Bedürfnisse der Kunden ausrichten.

  • Big Data senkt Kosten

Wenn Sie Ihre Kunden mit Hilfe von Big Data verstehen, können Sie effizientere und kostengünstigere Verkaufsmethoden entwickeln.

  • Big Data verbessert den Kundenservice

Mit den Erkenntnissen aus Big Data können Sie Ihre Kunden effektiver zufrieden stellen und persönlichere und dauerhaftere Beziehungen aufbauen. Im Grunde genommen bedeutet Big Data höhere Kundenbindungsraten.

Wie lassen sich die Möglichkeiten von Big Data nutzen?

Wir haben bereits erwähnt, dass Big Data vielen Unternehmern, insbesondere Kleinunternehmern, Angst macht. Wie fängt man an, sie zu sammeln? Wie analysiert man solche riesigen Mengen an Informationen?

Viele Fragen stellen sich, und doch gibt es nur wenige Antworten. DG1 ist sich dieser Problematik bewusst, weshalb wir einen Ansatz für den Online-Einkauf verwenden und Ihnen diesen Service schlüsselfertig zur Verfügung stellen.

Unser Datenansatz optimiert das Nutzererlebnis in Kombination mit einem einzigartigen Front-End-System. Das führt zu deutlich höheren Shop-Umsätzen und beschleunigt den gesamten Kaufprozess.

Unser System versorgt Ihr Unternehmen mit dem gesamten Wissen, das es über die Kunden benötigt, und verändert so die gesamte Erfahrung für die Kunden. Das bedeutet, dass die gesamte Erfahrung für jeden Kunden verbessert wird. Von den Tausenden von Produkten, die der Kunde sehen kann, sieht er nur das eine, das er versteht und braucht.

Zusätzlich personalisiert DG1 die Erfahrung zwischen Ihnen und Ihrem Kunden mit einem speziellen Promotion-Tool, mit dem Sie One-to-One-Promotions erstellen können. Auch diese personalisieren das gesamte Erlebnis und erhöhen Ihre Konversionsraten.

Wenn Sie bereit sind, dieses Modell zu nutzen und von den enormen Vorteilen von Big Data zu profitieren, zögern Sie nicht, so bald wie möglich mit uns zu beginnen.

Tags: big data, Vorteile, e-commerce, wie es funktioniert

Letzter Blog

Upgrade Browser wird empfohlen
Unsere Webseite hat festgestellt, dass Sie einen veralteten Browser benutzen. Die Nutzung einzelner Features kann dadurch verhindert werden
Für ein Update des bestehenden Browser den unteren Link benutzen